Möller Gewürze

Möller Gewürze – ein Familienunternehmen

Seit dem 1.10.1956 produziert die Firma Möller Gewürze GmbH in Neuenkirchen-Vörden Roh- und Mischgewürze.

Von 1950-1955 führten die Gebrüder Möller eine Fleischerei in Vörden mit einer Verkaufsfiliale in Osnabrück. In dieser Filiale betrieb Otto Möller, späteres Gründungsmitglied der A.V.O.-Werke Osnabrück, mit dem Inhaber E. Schimmeroth die Otto Möller Gewürzmühle. Hier stellten Sie Gewürze speziell für die fleischverarbeitende Industrie her.

Impressionen vom Betriebsgelände der Möller Gewürze GmbH in Neuenkirchen-Vörden.

links: Luftbildaufnahme vom Firmengelände der Möller Gewürze GmbH in Neuenkirchen-Vörden. Rechts: Die heutigen Inhaber der Möller Gewürze GmbH: von links: Kai Möller, Anita und Inhaber Rolf Möller.

Seit 1979 führt Rolf Möller das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau.

Die Firma ging nach dem Tod des Inhabers in die Ramonat Gewürzmühle über. Nach Ablauf des Pachtvertrages ihrer Fleischerei eröffnete Hermann Möller 1956 eine Gewürzmühle in Vörden. Mit der Unterstützung von Otto Möller, der seine Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Gewürzverarbeitung und -vermarktung in das Unternehmen einbrachte, entstand die heutige Firma Möller Gewürze GmbH. Heute betreibt Familie Möller gemeinsam in zweiter und dritter Generation das Geschäft.